Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen

Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Sylvester » Mi 4. Jul 2018, 13:04

Hallo zusammen,
mein Kettenbagger macht seit gestern ganz fürchterliche Geräusche. Das Problem entstand ca. 5 min nach dem Starten, nachdem der Bagger seit ca. 8 Wochen nicht bewegt wurde. Zuerst vermutete ich dass die Hydraulikpumpe Luft ansaugt. Aber Hydrauliköl und Filter wurden erst vor ca. 100 Bh gewechselt, Ölstand passt laut Schauglas und der Vorspanndruck liegt bei 0,3-0,5 bar. Das Geräusch kommt auch nicht direkt aus der Pumpe sondern aus einer relativ kleinen Leitung von der Pumpe zum Steuerblock. Außerdem ist das Geräusch über den kompletten Drehzahlbereich relativ konstant. Es hört sich im ersten Moment etwas schleifend bzw. pfeifend an.
Das Kuriose an der Sache ist, dass wenn ich die Drehzahl mit dem Stop-Zug noch etwas drücke das Geräusch prompt verschwindet und wenn ich die Drehzahl dann wieder auf Standgas erhöhe das Geräusch nicht auftritt. Erst wenn ich etwas mehr Gas gebe beginnt es schlagartig zu pfeifen. Wenn ich dann auf Standgas zurück gehe ist das Geräusch immernoch da. Wenn ich dann wieder über den Stop-Zug Drehzahl weg nehme beginnt das Spiel von vorne.
Das Geräusch kam gestern und heute jeweils ca. 5 min nach dem Starten.
Ich vermute fast dass ein Ventil nicht richtig öffnet oder schließt. Der Motor läuft aber im Standgas ganz normal, nicht auf Druck und der Bagger arbeitet einwandfrei und bringt ganz normale Leistung und Feinfühligkeit.
Hat von euch schon mal jemand ein solches Problem gehabt?

Der Bagger ist ein 1304LC, Bj 1989, Serie 136

Ich hab drei Bilder angehängt und eine Video gemacht, hier der Link:
https://www.youtube.com/watch?v=RCHHG1a ... e=youtu.be
Dateianhänge
20180704_064337.jpg
Genau hier entsteht meiner Meinung nach das Geräusch.
20180704_064349.jpg
Und da geht sie unten in den Steruerblock.
20180704_064413.jpg
Da kommt die Leitung her.
Sylvester
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Jul 2017, 20:08

Re: Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Webmaster » Do 5. Jul 2018, 19:37

Hi,
buu, das hab ich noch nicht gehört.
Und immer die ersten 5 Minuten läuft er ohne Geräusche und dann tritt es auf einmal unter der Arbeit auf ?
Möglich, daß dann das Hydrauliköl etwas wärmer wird und sich dann das Öl irgendwo durchzwickt.

Gruß
Benutzeravatar
Webmaster
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Sylvester » Do 5. Jul 2018, 19:54

Ja, vermute ich auch. An der Leitung ist auch eine deutliche Vibration zu spüren.
Mittlerweile weiß ich dass die Leitung direkt an die "Hilfspumpe" führt. Ich weiß nur noch wozu die da ist und ob die Leitung zur Pumpe geht oder von der Pumpe kommt.
Sylvester
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Jul 2017, 20:08

Re: Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Webmaster » Fr 6. Jul 2018, 05:21

Hilft Dir evtl ein Hydraulikplan was ? Dann schau ich mal, ob ich was finde.

Gruß
Benutzeravatar
Webmaster
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Sylvester » Fr 6. Jul 2018, 09:24

Jo, das wäre super! Vielen Dank!
Sylvester
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Jul 2017, 20:08

Re: Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Webmaster » So 8. Jul 2018, 13:34

Ich hab Dir mal ne Mail geschickt.

Gruß
Benutzeravatar
Webmaster
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Geräusche aus der Hydraulik, Atlas 1304 LC

Beitragvon Sylvester » So 8. Jul 2018, 21:19

Hab ich gesehen, Dankeschön!
Sylvester
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Jul 2017, 20:08


Zurück zu Reparatur



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron