Undichtes Schwenkgetriebe 1204

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen

Undichtes Schwenkgetriebe 1204

Beitragvon Stahlschlüssel » Sa 15. Sep 2018, 15:00

Moin,

ich bin neu hier. Ich bin gerade dabei das undichte Schwenkgetriebe meines 1204 abzudichten.
Da gibt es aber jetzt ein Problem. Ich bekomme die Antriebswelle nicht nach unten heraus. Beim Versuch sie herauszuziehen ,,frisst´´ sich das Ritzel in das Fleisch vom Drehkranz. Ein Monteur sagte mir wenn die Kronenmutter ab ist kann man die Welle nach unten herausziehen. Das Ritzel sitzt auf der Welle bzw. ist fest damit verbunden. Der Schwenkmotor ist ein Linde GD 3.5. Der Bagger ist Baujahr 91. Hat jemand Erfahrung damit ? Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Danke!

Mit freundlichem Gruß
Stahlschlüssel
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 06:07

Re: Undichtes Schwenkgetriebe 1204

Beitragvon Demian » Sa 15. Sep 2018, 19:13

Ich denke nicht, das sich die Antriebswelle im eingebautem Zustand des Schwenkgetriebes nach unten rausziehen lässt. Meiner Meinung muss das komplette Schwenkgetriebe nach oben raus und kann dann beliebend zerlegt werden.
Gruß Demian
Demian
 
Beiträge: 109
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:41


Zurück zu Reparatur



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron