1202D Hydraulikpumpe

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen
Benutzeravatar
M*I*B
Beiträge: 265
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 12:39
Wohnort: Meißendorf
Kontaktdaten:

Re: 1202D Hydraulikpumpe

Beitrag von M*I*B » Fr 13. Dez 2019, 13:25

---/ Senf dazugeb' /---

Ohne Last und ohne das die Pumpe trocken läuft, womit ich meine, das auch wirklich kein Ölfilm mehr drin ist (eher ausgeschlossen), kann man die ruhig eine ganze Weile laufen lassen.

Wenn Du Vorspanndruck drauf hast, dann kannst Du auch mal testweise die Zuleitung zur Pumpe (Vorratstank -> Pumpe) an der Pumpe lösen. Bei 0,5Bar sollte da ordentlich was raus kommen; nicht das die Zuleitung irgendwie dicht ist. Wenn das in Ordnung ist, dann tu so machen tun wie unser lieber Webmaster es beschrieben hat. Dann MUSS auch im STandgas Öl aus der Pumpe kommen und das nicht zu knapp...


DLzG
Micha

Martin
Beiträge: 19
Registriert: Do 12. Dez 2019, 16:02

Re: 1202D Hydraulikpumpe

Beitrag von Martin » So 15. Dez 2019, 13:20

Hab den Motor im Leerlauf mal ne Weile laufen gelassen , Funktioniert alles. Ich hätte aber doch gerne mal den Hydraulikplan vom 1302D ob da die Leitung der Hydraulipumpenentlüftung auch an die Saugleitung der Lenkpumpe geht .
Danke und Gruß

Martin



Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 2010
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: 1202D Hydraulikpumpe

Beitrag von Webmaster » So 15. Dez 2019, 14:40

Ich hab Dir ne PN geschickt.

Gruß



Martin
Beiträge: 19
Registriert: Do 12. Dez 2019, 16:02

Re: 1202D Hydraulikpumpe

Beitrag von Martin » Mo 16. Dez 2019, 14:42

Danke für die Unterlagen , scheint gleich verschlaucht zu sein wie beim 1202.

Gruß Martin



Antworten