Vorsteuerpumpe am 1602E einstellen

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen
Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Vorsteuerpumpe am 1602E einstellen

Beitrag von Webmaster » Do 24. Sep 2020, 09:35

Hi Marff,
ich hab Dir mal was per Mail zugesendet bzgl. Einstellung des Vorsteuerdrucks.

Gruß



Marff
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Mär 2020, 10:34

Re: Vorsteuerpumpe am 1602E einstellen

Beitrag von Marff » Do 24. Sep 2020, 10:19

Hi Daniel,
habe es gesehen. Vielen Dank dir.
Werde es mal angehen sobald mein Druckmessequipment bei mir angekommen ist.

Gruß Marff



Marff
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Mär 2020, 10:34

Re: Vorsteuerpumpe am 1602E einstellen

Beitrag von Marff » Do 8. Okt 2020, 08:44

So, habe mich mal drum gekümmert.
Bei mir liefen die Bewegungen vom Löffelstiel und Löffelkippzylinder im Gegensatz zu den anderen Bewegungen sehr langsam.
Ich habe dann den Vorsteuerdruck kontrolliert. Der Vorsteuerdruck hat um die 23 Bar. Müsste soweit passen.
Bei meiner Linde Pumpe gibt es die Einstellschraube nicht, sondern es muss eine Schraube herausgedreht werden und da Metallplättchen unterlegen, um den Vorsteuerdruck zu erhöhen. Vielen Dank dafür an die, die mir die Dokumente zur Verfügung gestellt haben.

Dann habe ich die beiden Druckbegrenzungsventile der einzelnen Steuerkreise erhöht und siehe da, die Bewegungen sind wieder normal.

Was ich nicht verstehe, warum hat die Funktion Knicken zwei Steuerventile? Eines vom Hydraulikblock von Pumpe 1 und das andere von Pumpe 2? Beide werden gleichzeitig angesteuert. Ist das, dass man mehr Kraft hat, wie beim Fahren?

Gruß Marff



Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Vorsteuerpumpe am 1602E einstellen

Beitrag von Webmaster » So 11. Okt 2020, 10:49

Ok, super, daß er wieder läuft.
Ich denk mal, daß man dadurch mehr Literleistung hat und deshalb der Arm schneller geht und wenn auf dem einen Block eine andere Funktion mit ausgeführt wird, kann man den Arm trotzdem noch schnell bewegen, da er vom andern Block auch noch versorgt wird.

Gruß



Marff
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Mär 2020, 10:34

Re: Vorsteuerpumpe am 1602E einstellen

Beitrag von Marff » Do 15. Okt 2020, 07:04

Ah ok ich verstehe :D
Danke
Gruß



Antworten