Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Hier können Fotos, Videos, Einsatzberichte und Restaurationberichte abgelegt werden
Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Mo 5. Nov 2018, 20:36

Moin Männer,

heute habe ich mich mal an das Orange gemacht!
Der Lack von Kramp lässt sich echt richtig bescheiden
lackieren! Aber egal! Nach 20 min. Ist mir der Lack
eh ausgegangen! :lol:

Also gehts erst morgen weiter!

Aber mal was ganz anderes... kann mir
einer von euch die Maße von den Reflektorschildern
am Knickarm sagen? Sind die eigentlich alle gleich groß?
Also wenn nicht, brauche ich natürlich das Maß für den 1004.

:D

Beste Grüße,

Daniel
Dateianhänge
C95CD4C9-7546-49F2-BEA1-41F706261112.jpeg
9D833BC0-3EE9-432E-BA99-92D57FD08CF0.jpeg
C0CF4800-984C-4B0B-898E-8E57F75BCA50.jpeg
Das hier meine ich! :)

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Di 6. Nov 2018, 21:09

Moinsen,

noch mal eine Frage:

Was ist eigentlich das Rot (Unterrahmen Kabine und Unterkante Heckgewicht) für ein Farbton?


Beste Grüße,

Daniel

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Mi 7. Nov 2018, 07:50

Fertig!...

Bis auf das ROOOOOT!

:D
Dateianhänge
lack-fertig.jpg

weissnich
Beiträge: 580
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von weissnich » Mi 7. Nov 2018, 10:14

wird irgendein atlas rot spezial wieder sein.. :lol: :lol:

nehm doch einfach ein rotes rot.. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Do 8. Nov 2018, 09:19

ROT! :D

Heute startet der Zusammenbau!
Dateianhänge
0001.jpg
0003.jpg

weissnich
Beiträge: 580
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von weissnich » Do 8. Nov 2018, 09:54

sieht aus wie bei der endmontage im werk :lol: :lol: :lol: okay da war mehr platz umzu.. aber leider geil..

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Do 8. Nov 2018, 22:32

Vielen Dank! :D

Heute ging es fleißig weiter...

- Kabelbaum instandgesetzt (Schutzschläuche erneuert, Stecker neu verpresst, Kabel geflickt, usw...)

- Steuerkonsole aufgebaut (inkl. Leitungen und Schutzschläuchen)

- Scheinwerfer, Blinker, Hupe und Co installiert

- Werkstatt mal wieder richtig aufgeräumt

Das wars! Morgen wird der Motor lackiert! :D


Beste Grüße und einen schönen Abend,

Daniel
Dateianhänge
IMG_7295.JPG
IMG_7296.JPG
IMG_7299.JPG
IMG_7300.JPG

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Fr 9. Nov 2018, 19:51

Moin Männer,

Weiter ging’s! :D

Staukasten ist wieder eingebaut und hat nun eine
feine Gummimatte verpasst bekommen. Damit es nicht
so poltert. Dann habe ich die Mulde für den Werkzeugkasten
noch mit Transparentfolie beklebt, damit es nicht so schnell
Kratzer gibt. :lol:

Außerdem habe ich die Gehäuse der Lenkstockschalter lackiert und
wieder eingebaut. Den unteren Scheibenwischer gleich mit.

Die Verbindung zwischen Motor und Kabelbaum vom
Bagger werde ich mit einem Harting 20 Pol Stecker
realisieren. Diesen hatten wir in der Firma in einer der Restekisten. :)

Morgen gehts weiter mit dem Motor... verkabeln und lackieren!


Beste Grüße und einen schönen Abend,

Daniel
Dateianhänge
E28463BE-B7E1-480E-892F-3C72768EA601.jpeg
2B48C976-A8CF-4501-B558-B055942B51F0.jpeg
EB1DD21C-E269-45D8-B270-C5EE958C8B4F.jpeg
7A94C399-4370-4A1E-A2AD-CB6FECC95274.jpeg
4B028CD8-E671-4604-A36C-734325179CCB.jpeg
62DD6248-22E6-4FD5-8B4A-F890A7197E69.jpeg

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von DanielB » Sa 10. Nov 2018, 21:47

Moinsen,

heute habe ich mir eine mobile Lackierkabine gekauft! :D
War echt günstig! Ist momentan nicht die Saison für Lackierkabinen! :lol:

Die "Kabine" habe ich dann auch mal direkt genutzt und den Motor
sowie ein paar Kleinteile lackiert.

Dann habe ich noch den Stecker für den Motor verkabelt und eingebaut.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende,

Daniel
Dateianhänge
IMG_7307.JPG
IMG_7308.JPG
IMG_7310.JPG
IMG_7311.JPG

weissnich
Beiträge: 580
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Restauration eines Atlas 1004, BJ 1993

Beitrag von weissnich » So 11. Nov 2018, 09:41

die kabine war nur so günstig, weil die keine absauganlage hat.. und keine heizung.. sowas kauft heute kaum noch einer :mrgreen:

Antworten