Elektrischer Absteller 1302EK

Hier können Fotos, Videos, Einsatzberichte und Restaurationberichte abgelegt werden
Antworten
Lip
Beiträge:24
Registriert:Mi 31. Aug 2022, 19:55
Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von Lip » Sa 29. Okt 2022, 19:19

Guten Abend,
Ich planen schon länger den Abstellzug gegen eine elektronische Lösung zu tauschen.

Ich hab die Lösung jetzt mit Motor und Relais.

Der Plan ist, beim Schlüssel ziehen geht das Relais auf Masse und lässt damit den Motor ziehen.

Beim einstecken bekommt das Relais Strom und schaltet den Motor auf Ausfahren.

Bilder und Schaltplan folgen.
Wenn wer Fragen hat einfach schreiben.



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge:154
Registriert:Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort:Annweiler

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von woelf59 » So 30. Okt 2022, 00:12

warum so kompliziert? Nimm doch einfach einen kleinen Pneumatikzylinder und ein Magnetventil. Ist eine bewährte und sichere Lösung bei alten Motoren.
Gruß Wolfgang



Lip
Beiträge:24
Registriert:Mi 31. Aug 2022, 19:55

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von Lip » Mi 2. Nov 2022, 22:49

Ist nicht wirklich kompliziert, und funktioniert solange die Batterie geht immer, ohne vorher Druckluft haben zu müssen.



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge:154
Registriert:Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort:Annweiler

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von woelf59 » Do 3. Nov 2022, 08:18

du brauchst nur Luft zum Abstellen. Es gibt übrigens auch 12/24V Abstellmagnete, die bauen aber etwas größer.



Lip
Beiträge:24
Registriert:Mi 31. Aug 2022, 19:55

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von Lip » Do 3. Nov 2022, 22:05

Sorry da war Post 1 nicht verständlich
Das Ding ist ein 24V Abstellmagnet 😅



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge:154
Registriert:Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort:Annweiler

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von woelf59 » Do 3. Nov 2022, 22:49

mit einem serienmäßigen Abstellmagneten klingt das nach einer zuverlässigen Lösung.
Gruß Wolfgang



Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge:2266
Registriert:Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von Webmaster » So 6. Nov 2022, 16:12

Damals gab es bei der E-Serie auch einen Nachrüstkit zum abstellen ohne Seilzug.
Dazu müßte ich noch eine Anleitung haben, sollte es mal einen interessieren.

Gruß



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge:154
Registriert:Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort:Annweiler

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von woelf59 » So 6. Nov 2022, 17:11

hatte mich vor längerer Zeit im Zusammenhang mit dem Anbau der Seilwinde auch mit dem Thema Fernstopp und Start beschäftigt. Vor allem deshalb, dass bei fehlerhafter Fernbedienung der Motor aus Sicherheitsgründen sofort gestoppt wird. Bevor der Bagger den Berg runter rollt.
Gruß Wolfgang



Lip
Beiträge:24
Registriert:Mi 31. Aug 2022, 19:55

Re: Elektrischer Absteller 1302EK

Beitrag von Lip » Mo 7. Nov 2022, 20:37

Webmaster hat geschrieben:
So 6. Nov 2022, 16:12
Damals gab es bei der E-Serie auch einen Nachrüstkit zum abstellen ohne Seilzug.
Dazu müßte ich noch eine Anleitung haben, sollte es mal einen interessieren.

Gruß
Unbedingt wenn du die noch hast



Antworten