Suche hydr. Grabenräumer und Greifer

Handelsplatz für Kauf- und Verkaufgesuche, EBay Artikel und Atlasteile
Antworten
Benutzeravatar
Hydraulikmaulwurf
Beiträge: 19
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 12:38
Wohnort: Nordfriesland an der Nordsee

Suche hydr. Grabenräumer und Greifer

Beitrag von Hydraulikmaulwurf » So 29. Jul 2018, 21:51

Moin liebe Atlas-Gemeinde,

ich habe schon mehrmals hier gelesen, dass nicht nur ich Probleme habe einen hydraulischen Grabenräumer ohne Schnellwechsler zu finden - trotzdem möchte ich ganz offiziel hier mal mein Gesuch vereweigen, vielleicht weiß ja jemand was 8-)

Ich suche für meinen 1204 einen hydraulischen Grabenräumer. Der Zustand darf auch gerne desaströs sein, das kriegen wir hier mit viel Motivation schon wieder hin. Leichte Grabenpflege und Planierarbeiten in der Landwirtschaft sind damit einfach schneller und angenehmer zu erledigen. Hatte einen 2m Lehnhoff Grabenräumer an dem alten 1602 - himmlisch!

Zumal wäre nicht zwingend notwendig, aber zum Mist und Düngemittel laden, sowie Grübbelpflege (kleine Entwässerungsrillen in den Feldern) praktisch ein Zweischalengreifer.

Falls jemand jemanden kennt der jemanden kennt der was weiß - gerne her damit ;)

Lieben Gruß
Finn
Besser schlecht gebaggert, als gut geschaufelt!
- "Wer gut schmiert, der gut fährt!" -

Jochen
Beiträge: 191
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46
Wohnort: bei Flensburg

ATLAS von der Wehl

Beitrag von Jochen » Mo 30. Jul 2018, 00:37

Ich würde Dir ATLAS von der Wehl in Lauenbrück empfehlen. Mit denen hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Insbesondere wenn Du Dir einen Greifer zulegen willst, solltest Du da kaufen! Obwohl das ein Händler ist, sind die Greifer da billiger als bei den üblichen Portalen, wo für ausgejackelte Greifer immernoch 4-stellige Summen aufgerufen werden! Und außerdem bescheißen die nicht! Jeder Fehler wird dort angesprochen und nicht etwa verheimlicht!

Hier der Link zu deren Gebrauchtwerkzeugen für Bagger:
https://wehl.vdwehl.de/de/gebrauchtmark ... maschinen/

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 397
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Suche hydr. Grabenräumer und Greifer

Beitrag von DanielB » Mo 30. Jul 2018, 07:22

Moin zusammen,

das kann ich nur bestätigen! Einen Greifer bekommst du da fast immer für 500€.
Da steht dann zwar immer dran "bedingt einsatzbereit", aber mein Greifer damals war, mal
abgesehen vom Verschleiß der Schneiden, noch top in schuss!

Viel Erfolg bei der Suche,

Daniel


Benutzeravatar
Hydraulikmaulwurf
Beiträge: 19
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 12:38
Wohnort: Nordfriesland an der Nordsee

Re: Suche hydr. Grabenräumer und Greifer

Beitrag von Hydraulikmaulwurf » Mo 30. Jul 2018, 11:18

Hammer Empfehlung - ein Laden nach meinem Geschmack :D

Habe da mal prompt angerufen, der interessante Grabenräumer ist verlockend ... aber vermutlich etwas too much für den kleinen 1204:
https://wehl.vdwehl.de/de/gebrauchtmark ... wk-b0675h/

80er Bolzenmaß und 300er Stielbreite lässt auf größeres schließen :lol:
DanielB hat geschrieben:Sag ich doch! :lol:

https://wehl.vdwehl.de/de/gebrauchtmark ... /#bigimage
Den hatte ich auch im Auge 8-)
Besser schlecht gebaggert, als gut geschaufelt!
- "Wer gut schmiert, der gut fährt!" -

weissnich
Beiträge: 614
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Suche hydr. Grabenräumer und Greifer

Beitrag von weissnich » Mo 30. Jul 2018, 12:32

das ist wohl eher ein grosses kaliber.. die kleineren sind schwer zu finden.. schon schwer genug einen ohne schwenken zu finden - witzigerweise weiss ich wo ein schwenkbarer liegt.. aber der besitzer will den nicht herausgeben.. okay kann man an sich ja verstehen.. aber er hat nichtmal mehr den bagger an dem der dran war :roll:

wesercrack
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Suche hydr. Grabenräumer und Greifer

Beitrag von wesercrack » Mi 19. Sep 2018, 10:09

Moin, ich hätte einen überholten Greifer vom AB 1200, ob der am 1204 passt,weiss ich nicht, ich vermute aber mal,dass es geht.Grabenlöffel hab ich auch, beides zusammen 1150€. Der Löffel ist der, der unter Restaurationen hier im Forum beim AB 1200 angebaut ist.Wurde danach nur einmal auf Funktion getestet und nicht mehr benutzt.

Gruß Hans

Antworten