Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Handelsplatz für Kauf- und Verkaufgesuche, Ebay Artikel und Atlasteile
atlasspezi
Beiträge: 34
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 22:10

Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von atlasspezi » Fr 24. Mai 2019, 23:17

hallo
zur vervollständigung meiner sammlung suche ich einen gut erhalten AR70 oder ABL710 (BJ 70iger jahre)
wäre toll wenn ihr mir etwas anbieten könntet !
gruss
atlas spezi

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1991
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von Webmaster » Mo 27. Mai 2019, 22:21

Letztes Jahr hatte ich mal mit zwei Besitzer Kontakt.
Einer wollte nen ABL 710 verkaufen. Ich muß mal schauen, ob ich die Mail noch finde. Glaub aber, daß er ihn dann verkauft hat.

Gruß

atlasspezi
Beiträge: 34
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 22:10

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von atlasspezi » Do 30. Mai 2019, 11:04

ja..cool..schau mal...aber hoffentlich war es nicht der ABL der hier oben im norden stand, komplett ohne scheiben und in echt mieserabelem zustand....der war dann kurze zeit später wieder bei ebay drin, weil er nicht fuhr, den heckbagger hatte er dann einzeln verkauft....
gruss
marcus

atlasspezi
Beiträge: 34
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 22:10

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von atlasspezi » Sa 8. Jun 2019, 19:23

moin
hast mal nach den adressen geschaut ?
gruss
marcus

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1991
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von Webmaster » Mo 10. Jun 2019, 18:49

Hi,
ich hab nochmal nachgesehen. Er wollte ihn verkaufen und hat ihn dann doch behalten. Sollte er es sich wieder anderst überlegen, sag ich Dir bescheid.

Gruß Daniel

AR51BE
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Jul 2018, 17:31

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von AR51BE » Di 2. Jun 2020, 15:32

Hallo, der letzte beitrag ist zwar schon etwas älter, aber wenn sie immer noch suchen.
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


MfG

Leon

atlasspezi
Beiträge: 34
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 22:10

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von atlasspezi » Fr 5. Jun 2020, 21:55

hallo
vielen dank, aber die anzeige habe ich natürlich schon gesehen...und habe ca 15 min. nachdem sie eingestellt wurde, mit dem verkäufer kontakt aufgenommen......trotz reservierung und absprache hat er den lader aber leider (nachdem ich 5 mal mit ihm an einem tag telefoniert habe !!!!!!) an jemand anderen verkauft, weil der persönlich noch schnell vorbei gekommen ist ....leider bin ich ca 500km entfernt und kann da nicht eben hinfahren !...und angeblich gehört der lader auch nicht dem inserenten sondern seinem kumpel und er musste auch diesen auch ständig alles fragen (blablabla)......und von "verhandlungsbasis" war auch keine rede mehr.....war eine recht unverschämte angelegenheit, aber daran sieht man daß heute keine absprachen oder reservierungen ö.ä. mehr von bedeutung sind und nur schnelle dollars zählen....
leider geht er wohl an jemanden der ihn einfach "aufbrauchen" und kaputt fahren wird....häuslebauer oderso vermutlich...sehr schade....
hoffentlich findet sich nochmal einer in gutem zustand !
trotzdem danke für den tip !
mfg
atlasspezi

weissnich
Beiträge: 672
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von weissnich » Sa 6. Jun 2020, 08:42

das ist die heutige zeit.. gerade bei solchen maschinenkäufen muss man aber auch die andere seite verstehen.. es ruft jemand an der grosses interesse hat und sagt - ich nehm, die maschine ganz bestimmt usw. dann hört und sieht man davon nie was wieder.. denk das kennt ihr auch
wobei wenn diese storys kommen der gehört nicht mir, den hab ich für jemand anderen inseriert und sowas, dann bin ich eh raus - verhandelt wird mit dem besitzer also eventuell auch gut das du da nicht weiter eingestiegen bist


und sorry das ichs sage - ich finde es nicht schlimm wenn die maschine an jemanden geht der sie noch gebrauchen will... dafür wurde sie gebaut und ein häuslebauer bekommt sowas auch nicht wirklich kaputt - also eventuell taucht sie irgendwann in 1-2 jahren wieder am markt auf. das einzig böse für sone maschine ist ein landwirt der damit in den misthaufen fährt, mein lader riecht irgendwie noch heute nach bauerrei :lol: :lol:

und meist ist es wirklich so - wenn sowas so blöd läuft hats nen grund und es kommt was besseres um die ecke ;)

Benutzeravatar
holzkopf
Beiträge: 96
Registriert: So 26. Mai 2013, 10:23

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von holzkopf » Sa 6. Jun 2020, 09:51

Moin,
ich finde am verhalten Käufer und Verkäufer ist das heute nicht anders wie früher.
Das versprochene mündlich abgemachte gilt nix, oder anders ausgedrückt,
" Der, der zu erst kommt, malt zu erst".

Benutzeravatar
M*I*B
Beiträge: 254
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 12:39
Wohnort: Meißendorf
Kontaktdaten:

Re: Suche ATLAS Radlader AR70 oder ABL710 aus den Siebzigern

Beitrag von M*I*B » Sa 6. Jun 2020, 09:58

... mag sein, aber man(n) muss sich diese Negativ-Eigenschaft ja nicht zu Eigen machen. Für mich zählt ein Handschlag mindestens eben so viel wie ein Stück Papier und auch wenn das heuer nicht mehr üblich scheint, halte ich daran fest
DLzG
Micha

Antworten