Atlas 1204 \ Differential hinten

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen
IzL.
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:16
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von IzL. » Mi 5. Dez 2018, 19:18

Hallo,

hab seit kurzem einen 1204 von 1986 und mir ist heute aufgefallen das bei kurvenfahrt das innere Rad stark radiert. Jetzt geh ich einfach mal davon aus das irgendein Vorbesitzer das Differential verschweisst hat :x

Meine Frage an euch: Kann ich nicht links oder rechts einfach das Planetengetriebe öffnen und dann das mittlere Zahnrad entfernen? dann wäre ja der Antrieb nur noch auf einer Seite und das Radieren wäre weg - oder lieg ich da falsch :?:


mfg.

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1634
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von Webmaster » Mi 5. Dez 2018, 19:31

Hi,
mmmh, daß einer das Differential verschweißt hab ich noch nicht gehört :D. Da müßte er ja die ganze Achse zerlegen, daß er da hinkommt und dann alles wieder zusammenbauen.
Ich würde an Deiner Stelle mal die Öle ablassen und schauen, ob überhaupt noch eines in der Achse ist, recht wässrig ist und ob Späne bzw. ganze Teile herauskommen.

Gruß

Demian
Beiträge: 132
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:41

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von Demian » Mi 5. Dez 2018, 21:21

Hallo IzL,
für die Achse links und rechts könnte man es so machen, aber durch den Permanenten Allrad wird das Rad gegen die andere Achse radieren.
Wie Webmaster schreibt, Öl ablassen und kontrollieren warum das Differential blockiert ist.
Gruß Demian

weissnich
Beiträge: 563
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von weissnich » Mi 5. Dez 2018, 22:07

du kannst auch erstmal prüfen ob das diff wirklich ein problem hat.. achsae aufbocken (ist bei einem bagger ja einfach mit dem arm) und an einer seite das rad von hand drehen das andere muss sich dann entgegengesetzt drehen.. dreht es in die gleiche richtung ist das diff blockiert..

ich weiss nur gerade nicht ob man bei nem bagger da den kardan für abnehmen muss.. kannst ja mal probieren sind ja minuten nur..

IzL.
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:16
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von IzL. » Mi 12. Dez 2018, 21:14

Danke für die eure Antworten! - habs heute mal geschafft das ganze auszuprobieren.

Also links kann ich ohne widerstand in beide richtungen drehen und rechts garnicht. (Die Bremsen öffnen aber!)
Die rechte Seite ist auch das Rad welches so schlimm radiert.

Nützt nix ich bau die Achse Samstag komplett ab und schau mal rein. :|

Demian
Beiträge: 132
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:41

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von Demian » Mi 12. Dez 2018, 22:13

Hallo IzL,
was Du auch immer im Differenzial findest, es wird defekt sein. Ich kenne Deine Begebenheiten nicht, aber ich kann mir vorstellen das ein zerlegter Bagger immer im Weg steht. Eventuell ist es sinnvoller erst nach günstigen Ersatzteilen zu suchen.
Gruß Demian

weissnich
Beiträge: 563
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von weissnich » Do 13. Dez 2018, 10:03

seh ich ähnlich.. am besten wird sein eine komplette achse zu suchen..

IzL.
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:16
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von IzL. » Do 13. Dez 2018, 18:18

Also ist davon auszugehen das ganz sicher ein größerer Schaden ist? Kann man ein Differential nicht aufarbeiten mit Ersatzteilen?


mfg.

Demian
Beiträge: 132
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:41

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von Demian » Do 13. Dez 2018, 20:16

Sicherlich kann man ein Differential aufarbeiten, aber ich denke es wird schwierig sein gebrauchte Teile dafür zu kriegen (Anbieter werden bevorzugt eine ganze Achse verkaufen) und wenn Du mehrere neue Teile orderst ist eine gebrauchte Achse schnell drin.
Du musst nicht gleich eine gebrauchte Achse kaufen, aber mal umschauen ob/wo es eine gibt und was sie kostet, so das Du nach einem Befund Deiner Achse, kurzfristig Ersatz hast.
Gruß Demian

Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 387
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:15

Re: Atlas 1204 \ Differential hinten

Beitrag von DanielB » Do 13. Dez 2018, 20:49

Moin,

sollte der 1204 die gleichen Achsen haben wie der 1304,
dann könnte der gute Mann vielleicht was haben...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-276-1324

Beste Grüße,

Daniel

Antworten