1604K Feinsteuerung

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen
Antworten
Richard
Beiträge: 2
Registriert: Di 20. Nov 2018, 12:34

1604K Feinsteuerung

Beitrag von Richard » Fr 4. Jan 2019, 18:18

Servus Fangemeinde,

bei meinem 1604K Bj. 98 ist zwar das Poti vorhanden aber leider nicht angeschlossen.
Kann mir jemand sagen wo auf der Platine die drei Potileitungen hin müssen?
Ich hatte mir das bei einem 1504 mal angeschauen und musste witzigerweise feststellen, das auch hier das Poti nicht angeschlossen war ;) .

Beste Grüße und Danke im Voraus
Richard
Poti.jpg
Poti.jpg (110.77 KiB) 106 mal betrachtet
Platine.jpg

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1608
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: 1604K Feinsteuerung

Beitrag von Webmaster » Fr 4. Jan 2019, 20:39

Hallo Richard,

willkommen hier im Forum.
Beim Poti selber sollten vier Kabel angeschlossen sein:
Pin 3 Masse Kl 31
Pin 7 Zümdungsplus Kl 15
Pin 4 Eingang fürs Poti (dort sollten ca. 4,5 Volt ankommen)
Pin 5 Ausgang Poti (wenn das Poti auf 0 steht, sollten ca. 4,2 Volt herauskommen, je höher Du drehst, umso geringer wird die Spannung). Dieses Kabel geht zuerst auf den Stecker X9 Pin 48 und dann auf die Rechnerplatine, Stecker X13 Pin c17.
Vom Rechner Stecker X13 Pin c31 gehts zu Stecker X5 Pin 17, dann Stecker X87 Pin 16 und von dort auf das Ventil Y12 Stecker X82 Pin A.

Gruß

Richard
Beiträge: 2
Registriert: Di 20. Nov 2018, 12:34

Re: 1604K Feinsteuerung

Beitrag von Richard » So 6. Jan 2019, 11:25

Vielen Dank für die schnelle und sehr detaillierte Antwort.
Ich werde die Tage das mal ausprobieren und wieder berichten.

Gruß
Richard

Antworten