ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Hier können Fotos, Videos, Einsatzberichte und Restaurationberichte abgelegt werden
Christian1302D
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:27

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Christian1302D » Mo 18. Mai 2020, 18:33

Guten Abend,

bestimmt wurde diese Frage schon oft gestellt, da es sich ja um Verschleißteile handelt. Allerdings hab ich noch nichts gefunden.

Der Druckregler/Überstromventil ist scheinbar vom Hersteller Graubremse NR 312 012 011. Leider finde ich niergends einen Ersatzartikel bzw. mein LKW/PKW Teilehändler vor Ort konnte es auch nicht umschlüsseln. Was kann ich statt dessen verbauen?
Außerdem sind einige Silberschläuche defekt. Hat da vielleicht jemand eine Quelle?

Die Hydrauliksachen werde ich wieder bei Hytec bestellen. Problem dabei, im eingebauten Zustand die richtigen Maße ermitteln. Ich will nicht die komplette Hydraulik zerlegen, die Schläuche messen, dann wieder einbauen und auf die neuen warten. Zudem sind es die Hauptschläuche vom Arm und ich muss mir erst überlegen, wie ich diese Veranstaltung sicher über die Bühne bekomme. Wahrscheinlich werde ich erst den Greifer abbauen und den Arm direkt auf den Boden stellen. Kostet wieder alles Zeit, die ich nicht so wirklich habe.

Naja, immer weiter

weissnich
Beiträge: 663
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von weissnich » Mo 18. Mai 2020, 19:48

den greifer musst nicht abbauen.. du stellst den quer auf den boden und fährst rückwärts dann kanns den flach ablegen.. bischen aufpassen das du dabei keine anschlüsse abknickst, bei meinem geht das - kantholz unter das bolzenauge und dann ist der arm gesichert..

druckregler war bei meinem auch defekt - ich hab einen aus nem schlachtobjekt gekauft..


schläuche sollte reichen wenn du die überwürfe ausmisst... die schlüsselweiten stehen ja bei hytec auch dabei.. ich denk aber im zweifel wird daniel die maße auch kennen. länge solte ja problemlos mit nem bandmass zu messen sein..

Marff
Beiträge: 34
Registriert: So 8. Mär 2020, 10:34

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Marff » Mo 18. Mai 2020, 21:04

Hallo,
Die „Silberschläuche“ also Druckluftschläuche habe ich bei Hytec-Hydraulik gekauft. Bei denen gibt es auch eine passende Presse dazu dann kannst du dir sie selber pressen wie du sie brauchst. So hab ich es gemacht.
Gruß
Marwin

Christian1302D
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:27

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Christian1302D » Mo 18. Mai 2020, 22:05

Hi,
ich habe das Problem, dass die Bezeichnungen bei Hytec scheinbar andere sind, als in der original Ersatzteileliste.

Ich brauche folgende Schläuche:

(geil auch, dass der Schlauch eine Nummer hat und im Verzeichnis eine andere Position)

Tafel 700.01.01/02 Tafel 070.08.00/01
Schlauch 35 2x Position 18 Steuerblock-Grundarm Knicken NW20 x 1100 DKO/SFLS 4L DKO NW20 = 22x2,5
Schlauch 36 2x Position 19 Steuerblock-Grundarm Greifen NW20 x 1100 DKO/SFLS 4L SFLS NW20 = 25x3,5
Schlauch 37 2x Position 17 Steuerblock-Grundarm Heben NW20 x 1100 DKO/SFLS 4L
Schlauch 38 2x Position 20 Steuerblock-Grundarm Greiferdrehen NW10 x 1150 DKOL/DKOL 4L DKOL NW 10 ???? eventuell 9x2

Kann man diese Angaben verwenden, um bei Hytec zu bestellen? Kann ich die umrechnen? Wenn ich bei Hytec einen solchen Schlauch konfigurieren will, funktioniert das nicht so recht.

Gruß Christian

Christian1302D
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:27

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Christian1302D » Mo 18. Mai 2020, 22:07

Jetzt hatte ich mir solche Mühe mit den Abständen im Text gemacht und trotzdem hängt alles aufeinander

Bagger-Tante
Beiträge: 129
Registriert: Di 27. Sep 2016, 10:34

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Bagger-Tante » Di 19. Mai 2020, 05:21

Hallo,

ohne jetzt die Liste im Detail durchgegangen zu sein,
aber auf ein paar cm kommt es doch nicht an.

Es gibt 2-lagige und 4-lagige Schläuche.
Bei Hochdruck (200 bar) müssen es 4-lagige sein.

Ja mei, dann kommt es doch nur noch auf die Endverschraubungen an.

Meine Grundarmschläuche habe ich umarbeiten lassen.
Neuere, längere Schläuche geteilt, und 45°-Anschlüsse aufgepresst.

Jetzt nach 12 Jahren sind die schon wieder rissig.
Also werde ich die neu fertigen lassen.

Einzig den Rücklaufschlauch, der schon 40 Jahre alt ist,
werde ich messen, und mit 2 cm Zugabe neu pressen lassen.

Die 4 Basisschäuche für den Arm am 1302-C habe ich im Internet bestellt.
Bestellt und angeschraubt.


...

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1967
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Webmaster » Di 19. Mai 2020, 09:38

Ich schau mir das heut Abend mal an bzgl Druckregler und Schläuche.
Das mit den Schläuchen hat eigentlich gut geklappt.
Damals war nur das Problem, daß man se nicht online zusammenstellen konnte, da ich auf der einen Seite ne Überwurfmutter hatte und auf der anderen nen SAE Flansch. Meine aber, daß dies jetzt geändert wurde.
Ich schaus mir mal an, evtl könn ma ja auch über Telefon mal einen zusammenstellen.

Gruß

Christian1302D
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:27

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Christian1302D » Di 19. Mai 2020, 19:42

Hydraulikschlauchlehrgang.... Wie bestelle ich richtig!

Ich war eben nochmal an der Baustelle und habe die Gewinde so gut es ging nachgemessen. Den SAE Flansch konnte ich allerdings nur schätzen/messen, weil ja noch eingebaut.
Im Konfigurator hab ich jetzt links Überwurfmutter 25 S M36x2 dann 1100 Schlauchleitung NW19 4SH bis 400 Bar rechts SAE Flansch 3/4" 6000psi, D=41,3mm, SW0

Da ich allerdings schon mal bei Hytec bestellt habe und nichts gepasst hat, würde ich das ungerne wieder tun.
Gruß Christian

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1967
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Webmaster » Di 19. Mai 2020, 21:22

:D :D :

Jawohl, Deine Auflistung sollte so stimmen, hab gerade bei meiner alten Bestellliste nachgesehen und bin auf die selben Größen gestoßen.

Was hatte Dein Druckregler für nen Abschaltdruck ?
Eigentlich war es bei der D-Serie ja 5,3 bar und da könnte dieser passen:
https://www.wabco-customercentre.com/ca ... 00?cartID=

Gruß

Christian1302D
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:27

Re: ATLAS AB 1302D in grüner Farbe

Beitrag von Christian1302D » Di 19. Mai 2020, 21:34

Vielleicht interessiert es auch jemanden, warum ich überhaupt einen Bagger gekauft habe.... hier einige Bilder zur Erklärung
Dateianhänge
IMG_20180309_175344.jpg

Antworten