Wiederbelebung AB 1302 D

Hier können Fotos, Videos, Einsatzberichte und Restaurationberichte abgelegt werden
weissnich
Beiträge: 588
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von weissnich » Di 16. Apr 2019, 08:40

was soll der eigentlich kosten?

chevytom1949
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 08:57

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von chevytom1949 » Mi 17. Apr 2019, 07:36

Das ist auch so en Thema, der Besitzer redet nicht wirklich aus was er noch dafür haben will. Ich denke aber so zwischen 2000€ und 3500€ , aber sicher weis ich es nicht, wieviel wäre der Bagger den noch wert?

weissnich
Beiträge: 588
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von weissnich » Mi 17. Apr 2019, 08:36

ich denke 2-3k€ sind realistisch.. der motor läuft ja schonmal - der ist ja allein nen tausender wert..

chevytom1949
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 08:57

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von chevytom1949 » Mi 17. Apr 2019, 11:33

Ok dann warte ich mal ab wie es weiter geht.

chevytom1949
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 08:57

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von chevytom1949 » So 23. Jun 2019, 10:46

So jetzt ist er endlich daheim, lange hats gedauert :-)
Hat jemand von euch zufällig einen kompletten Gaszug? oder kann mir sagen wo ich einen bekomme. Vielleicht hat jemand ein paar Fotos davon wie und wo er genau verlegt ist, und wo er an der Einspritzpumpe genau angebracht ist.
Atlas daheim.jpg

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1747
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von Webmaster » So 23. Jun 2019, 19:57

Hi,
jawohl, Glückwunsch zu Deinem Bagger :!:

Du kannst mal bei Atlas Nordhessen fragen, ob se evtl. noch einen dafür haben.
Atlas Nr. ist 613385
Ansonsten mal bei Google nach Gaszug schauen. Der Zug hat eine Länge von 2300mm und das Seil einen Durchmesser von 6,5mm. Am Zug ist an der Einspritzpumpenseite ne Art Würfel mit Bohrung gepreßt. Dieser wird an der ESP mit einer Schraube befestigt.

Gruß

chevytom1949
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 08:57

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von chevytom1949 » Mo 24. Jun 2019, 12:35

Danke dir ;-)
Aber bist du sicher das es ein Seil mit 6,5mm Durchmesser ist? Ich muß leider so blöd fragen, weil bei meinem nur ein Stück Draht zum Gas geben dran ist :D

Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 1747
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von Webmaster » Mo 24. Jun 2019, 20:00

Ja, laut ET-Liste sollte ein 6,5er verbaut sein.

Gruß

chevytom1949
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 08:57

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von chevytom1949 » Mo 24. Jun 2019, 20:11

Ok danke
Weiß zufällig jemand wie der Gaszug genau verlegt ist? Am besten mit Fotos :)

chevytom1949
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 08:57

Re: Wiederbelebung AB 1302 D

Beitrag von chevytom1949 » Fr 28. Jun 2019, 14:31

Hallo
Heute habe ich die Trommel von der Schwenkbremse abgebaut, da ich sie wieder gangbar machen will. Ist es normal das der Betätigungshebel (siehe Fotos) so schwergängig ist? Kann ihn nur mit der großen Zange bewegen, und er dreht sich nur unten am Gehäuse. Denke nicht oder? und ist er aus einem Stück, oder mehr Teilen?
01_IMG_20190628_141621.jpg
02_IMG_20190628_141625.jpg

Antworten