Dies und das beim Neubau

Platz für Links und alles was nicht in eine andere Kategorie passt
weissnich
Beiträge: 590
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 00:47

Re: Dies und das beim Neubau

Beitrag von weissnich » So 2. Jun 2019, 08:08

wie gesagt kvh oder leimholz wird nicht mehr behandelt.. angeblich kommen die viecher da nicht rein..

beim material gibt es einige varianten.. entweder besorgt es der handwerker und schreibt es dir auf die rechnung.. meist schlägt er dann ordentlich auf.. oder er lässt es liefern, du zahlst es beim baustoffhändler.. dann bekommt der handwerker meist prozente von dem händler - meistens aber ist es teurer als selber besorgen..

ich schicke die materiallisten vorab an die baustoffhändler der region.. hab ich beid er halle zum beispiel auch gemacht.. dann wurde verglichen.. da war der preisunterschied fürs gesamtangebot schon 30% - dann ins auto zu dem zweitgünstigsten.. nachverhandeln.. neues angebot bekommen und ab zum vorher günstigsten.. "schau mal was die anderen können.." und schwups für eine autofahrt nochmal 2400,- bekommen.. am ende 52% zum teuersten angebot - ich hab dem aber dann auch den gesamten auftrag erteilt.. obwohl er bei 2 posten leicht teurer blieb - ich wollte mich nicht mit verschiedenen lieferanten rumschlagen am ende.. achja und schrauben/nägel etc hab ich direkt bei meinem lieblingsschraubenhändler im ebay gekauft die im orangen karton sind deutlich günstiger als die vom würth die die handwerker mitbringen ;) (die "kleinen" schrauben und stiftnägel hat mein handwerker natürlich mitgebracht)


wenn du 40x60 latten im angebot hattest und 30x50 montiert wurden würd ich das rügen.. falls es eine zeichnung gibt wo 40x60 vorgesehen ist, kann das am ende sogar ärger bei der abhnahme geben..

beim bauen generell ist eins wichtig - kontrolle der handwerker.. bei baustellen auf denen der bauherr sich nie blicken lässt (oder selber keine ahnung hat) geht am meisten schief bzw. wird am meisten gepfuscht..

Andi89
Beiträge: 79
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 17:01

Re: Dies und das beim Neubau

Beitrag von Andi89 » So 9. Jun 2019, 14:02

Das Dach ist mittlerweile gedeckt und jeden Tag finden sich neue Mängel. Das wird wohl noch eine längere Geschichte. Gestern hatte ich gesehen, dass die Sparren an der vorderen Haushälfte einen Bogen machen - als wäre die Mittelpfette zu hoch gesetzt.

Mal etwas ganz anderes: Könnt Ihr mir eine Schlitzfräse für die Elektroinsallation empfehlen?

Im Moment würde mir die Bosch GNF 35 ganz gut gefallen, allerdings hat das Modell von Hitachi auch was. Hilti fällt wegen dem Preis leider aus...

Antworten