Frontscheibe AB 1302 D

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen
Antworten
Jomika
Beiträge: 17
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 21:47

Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von Jomika » Fr 8. Jul 2022, 13:01

Hallo, vor einigen Jahren wurde die Frontscheibe für Schweißarbeiten ausgebaut. Was geschweißt wurde weiß ich gar nicht. Nun möchte ich die Scheibe gerne wieder einbauen allerdings habe ich keinen Plan wie das zusammen gehört. Warum gibt's zwei Rahmen?
Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen?
Dateianhänge
20220707_200832.jpg



Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 2222
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von Webmaster » So 10. Jul 2022, 10:10

Hi,
anbei mal ne Zeichnung von der Kabine.
Da ist eigentlich nur ein Rahmen eingezeichnet. :? :?

Gruß
Dateianhänge
Kabine D-Serie.jpg



Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 450
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von DanielB » So 10. Jul 2022, 11:01

Moin,

ich würde mal vermuten, dass der Rahmen ohne die Laschen (die für die Aufsteller) von einer neueren 920er Kabine stammt. Er sieht auch breiter aus!



Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 450
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von DanielB » So 10. Jul 2022, 11:05

Hier im Beitrag kannst du den Rahmen vom 1302D sehen… der hatte noch die 900er Kabine (die eben nur 900 mm breit war).

viewtopic.php?f=5&t=267&start=10

Beste Grüße,

Daniel



Benutzeravatar
DanielB
Beiträge: 450
Registriert: Do 23. Mai 2013, 17:15

Re: Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von DanielB » So 10. Jul 2022, 11:13

Hier nochmal ein Prospekt mit Bildern aus der breiteren 920er Kabine. Auf dem letzten Bild kann man die Frontscheibenverriegelung gut erkennen… hier gab es dann keine Laschen mehr.

https://www.atlas-hydraulikbagger.de/Do ... 3-1983.pdf



Jomika
Beiträge: 17
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 21:47

Re: Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von Jomika » Fr 5. Aug 2022, 13:55

Hallo,
Vielen dank für eure Hilfe. Ich habe nach gemessen ist eine 90 cm Kabine. Beide Rahmen sind auch gleich groß. Die Ersatzteilliste ist auch verwirrend. Hat wohl jemand einen neuen Rahmen gebaut, und vergessen die Schaniere umzubauen. Das habe ich jetzt nachgeholt.

Du hast in deinem Beitrag geschrieben dass es sehr aufwendig ist die Füllprofile ein zu setzen. Gibt's da einen Trick? Und sollen sie nach aussen?

Mfg



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 118
Registriert: Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort: Annweiler

Re: Frontscheibe AB 1302 D

Beitrag von woelf59 » Fr 5. Aug 2022, 17:08

Hallo Jomika,

wenn man einen Kedereinzieher benutzt geht es relativ einfach. Etwas Spülmittel darauf und das Einziehen ist damit schnell erledigt.
Der Keder sitzt außen.
Keder01.jpg
Das Profilgummi habe ich dort gekauft.
https://www.ebay.de/str/qekshop

Gruß Wolfgang



Antworten