Schraube in Bremstrommel

Platz für Diskussionen und Lösungen rund um Reparaturen
Benutzeravatar
holzkopf
Beiträge: 161
Registriert: So 26. Mai 2013, 10:23

Re: Schraube in Bremstrommel

Beitrag von holzkopf » Fr 22. Jul 2022, 22:24

Moin,
die Bolzen sind doch noch zusätzlich mit einer M10 Schraube/ Madenschraube gesichert.
Zumindest bei meiner Bremsanlage so. Von unten zugänglich
Dateianhänge
IMG_20220722_222119.jpg



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 132
Registriert: Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort: Annweiler

Re: Schraube in Bremstrommel

Beitrag von woelf59 » Sa 23. Jul 2022, 10:00

Hallo Holzkopf,
vielen Dank für den Hinweis. Habe nachgeschaut, die Schrauben gibt es an meinem Bagger nicht. Auch nicht in abgerissener Form. :D
Gruß Wolfgang



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 132
Registriert: Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort: Annweiler

Re: Schraube in Bremstrommel

Beitrag von woelf59 » Mo 1. Aug 2022, 16:42

Hallo,

die Angaben zum Gewinde waren falsch. Es ist M12 Normalgewinde. Bolzen lies sich aber trotzdem nicht ziehen. Da zwischenzeitlich durch das lange einweichen mit Kriechöl die Bremsbacken wieder leichtgängig sind, habe ich die Aktion Bolzen entfernen gecancelt. Bei Atlas Nordhessen die Kleinteile (Federn usw) bestellt und von Holzkopf neue Radbremszylinder bekommen. Wenn die Teile alle da sind kann der Zusammenbau beginnen. Dann muss ich nicht mehr mit dem Planierschild bremsen. :(

Gruß Wolfgang



Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 132
Registriert: Do 30. Jan 2020, 22:22
Wohnort: Annweiler

Re: Schraube in Bremstrommel

Beitrag von woelf59 » So 7. Aug 2022, 10:23

Hallo,
Bremse ist wieder zusammengebaut. Das Einhängen der Feder zwischen den Bremsbacken war etwas problematisch. Ging dann mit einem "Spezialwerkzeug" :lol:
Trommel08.jpg
Der unfreiwillige Wechsel des O-Rings lies dann einen Blick auf die Innereien des Planetengetriebes zu.
Planet01.jpg
Planet02.jpg
Ist aus meiner Sicht für die Anzahl der Betriebsstunden in einem guten Zustand. Vermutlich wurde mehr gebaggert als gefahren.
Gruß Wolfgang



Benutzeravatar
Webmaster
Beiträge: 2229
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:46

Re: Schraube in Bremstrommel

Beitrag von Webmaster » So 7. Aug 2022, 17:40

Ja, das sieht ja aus wie neu :D

Gruß



Antworten